LUMI DWB

Druckwasserbefeuchter

Der LUMI Druckwasserbefeuchter ist ein Gerät zur adiabaten Luftbefeuchtung. Die adiabate Befeuchtung basiert auf dem Prinzip der Wasserverdunstung.

Bei der Befeuchtung durch ein LUMI – System wird Umkehrosmosewasser (teilentsalztes Wasser) verdüst und als feinster Nebel in den Luftvolumenstrom eingesprüht. Unsere sensibel einstellbaren Luftbefeuchter können als Retrofit oder innerhalb eines kompletten Multifunktionssystems verbaut werden.

Technische Daten und Ausführungen

Derzeit liefern wir zwei Varianten unseres Druckwasserbefeuchters aus: den DWB Light und den DWB Premium. Sprechen Sie uns für weitere Informationen an.

LUMI-DWB 2.000 – 200.000 m3/h Luftleistung
Technische Daten und Vorteile unserer DWB Reihe
  • Hochdruck-Kolbenpumpe mit wartungsarmen Keramikkolben, für den langlebigen Industrieeinsatz
  • leistungsangepasste HD-Pumpen ohne Bypass-Schaltung
  • bauartbedingte komplette Trennung, zwischen ölgeschmierten Gehäuse und wasserseitigem Hochdruckteil
  • mit Netzdrucküberwachung im Ein- und Austritt
  • Drehstrommotor (400V / 50Hz) mit Kaltleiterschutz
  • Pumpengestell aus korrosionsbeständigem Aluminiumprofil mit Schaltschrank und HD-Pumpe anschlußfertig verrohrt, minimaler Platzbedarf (400x350x1200mm BxTxH) der HD-Pumpeneinheit; kann am Klimagerät angebaut oder freistehend montiert werden
  • Filtergehäuse aus Metall mit 10µm Filterelement
  • Betrieb nur mit Permeat (5-20µS/cm)
  • Regelung der Befeuchterleistung durch einen Frequenzumrichter 0-100%, keine schaltenden Absperrventile für Befeuchtungs-Teillast
  • kein Wasserverlust durch Kühlwasserabschlämmung bei längerem Teillastbetrieb
  • HD-Schlauch, kompl. mit Adapter max. 5m, bei freier Aufstellung der HD-Station
Lieferumfang
  • komplett mit eingebautem Leistungs- und Steuerteil für die Überwachung, Steuerung und Druckregelung der HD-Pumpenstation fertig im Schaltschrank montiert und auf die Anlagenfunktion konfiguriert.
  • Kabeleinführung von unten und frontseitiger Hauptschalter (abschließbar)
  • über das am Schaltschrank integrierte Display werden folgende Parameter angezeigt:
    Freigabe: Ein / Aus
    Betrieb: Ein / Aus
    Sollwert: in Prozent
    Pumpendruck: in Bar
    folgende Fehler werden in Klartext angezeigt:
    Wassermangel, Störung FU und Störung max. Hygrostat (optional)

ihr kompetenter partner für Lüftungs-, Kälte- und Klimatechnik