Michelbach Unternehmensgruppe Logo transparent
  • WRG-KV-SYSTEM

    Fremdenergiekompatibel - Für eine kompakte Lüftungsanlage

    Bedarfsabhängige Regelung - Mit minimalem Einsatz Maximales leisten
  • RÜCKKÜHLSYSTEM

    Hohe Betriebssicherheit
    Maximale Betriebskosteneinsparung
    Niedrige Kühlwassertemperaturen bei hohen Außentemperaturen
  • MULTIFUNKTIONSSYSTEM

    Ein System, das alle Komponenten der Vollklimaanlage vereint.

ADIABATE LUFTBEFEUCHTUNG

Der LUMI-Druckwasserbefeuchter (DWB) ist ein langjährig entwickeltes adiabates Befeuchtunssystem für Klimakastengeräte. Der LUMI-DWB kann in jedes auf dem Markt befindliche Klimakastengerät eingebaut werden. Der LUMI-DWB erfüllt die höchsten hygienischen Ansprüche, die durch mehrere unabhängige Zertifikaten bestätigt werden.
Die spezielle Technik des LUMI-DWB ermöglicht die Befeuchtung in einem breiten Leistungsbereich kombiniert mit herausragender Genauigkeit. In diesem System gibt es keine Einschränkung der Befeuchtergröße.
Das Befeuchtungswasser wird über eine drehzahlgeregelte Hochdruckkolbenpumpe an die Düsen gefördert. Das Wasser wird in den speziellen Hochdruckdüsen mit einem Druck von bis zu 100 bar zerstäubt. Der feine Befeuchtungsnebel sorgt für eine einfache Aufnahme des Wassers in die Luft.
Der LUMI-DWB wird in unterschiedlichen Ausbaustufen angeboten, vom kompletten Bausatz (für OEMs) bis hin zur kompletten Ausstattung der Befeuchterkammmer mit Edelstahlauskleidung, Boden mit Gefälle, Revisionsöffnung, Leuchte und natürlich dem Befeuchtungssystem.
Mit einem LUMI-DWB erhalten Sie ausgereifte Technik in einem robusten Industriestandard gepaart mit höchster Hygiene und einer sehr exakten Regelbarkeit.

Druckwasserbefeuchter (DWB) mit 25-jährigem erfolgreichem Einsatz ohne Chemie.

Premium Luftbefeuchtung


LUMI-DWB 2.000 - 200.000 m3/h Luftleistung

Räume sollten, um ein für den Menschen behagliches Klima zu bieten, Werte von 20 °C und ca. 40 % r.F. aufweisen. In manchen Situationen, wie z. B. in bestimmten Produktionshallen oder -räumen sind jedoch bis zu 90 % r. F. erforderlich. Beides sind Werte, die mit einem LUMI - Befeuchtungssystem spielend zu erreichen sind.

Schemata


Luftbefeuchtung mit Vorerhitzer

Klassische Luftbefeuchtung

Funktion

Die adiabate Befeuchtung basiert auf dem Prinzip der Wasserverdunstung. Feuchtigkeit in der Luft ist in der Luft enthaltener Wasserdampf. Wie beim Kochen und Verdampfen von Wasser, benötigt auch der Übergang der sehr kleinen Wassertropfen in die Dampfphase Energie. Diese Energie wird der Luft entnommen und muss nicht durch elektrische Energie aufgebracht werden. 

Bei der Befeuchtung durch ein LUMI - System wird Umkehrosmosewasser (entsalztes wasser) verdüst und als feinster Nebel in den Luftvolumenstrom eingesprüht. Diese Tropfen verdampfen rückstandsfrei und hinterlassen keinen grauen Schleier im System oder den zu klimatisierenden Räumen. Der Effekt der adiabaten Befeuchtung kann im Sommer und während der Übergangszeit zusätzlich zur Kühlung genutzt werden.

Unschlagbare Vorteile

Unser System zur adiabaten Zuluftbefeuchtung garantiert lückenlose Hygiene. Dies gelingt indem Mikroorganismen aller Art der Nährboden entzogen wird. Deshalb werden unsere Anlagen mit osmotisch gereinigtem Wasser betrieben. Wir integrieren eine auf die jeweilige Anlagengröße abgestimmte LUMI - Hydrotech - Umkehrosmoseeinheit, die Wasserverunreinigungen (übrigens auch solche, die bereits im Leitungswasser vorhanden sind), Kalk und sonstige Mineralien, Schwermetalle, Mikroorganismen, gelöste Stoffe aller Art usf. vollständig unterbindet.

Häufig wird die an sich vorteilhafte Befeuchtung mittels Zerstäubungstechnik mit gefährlichen, lungengängigen Aerosolentwicklung in Verbindung gebracht. Die LUMI Zuluftbefeuchtung ist ein geschlossenes System. Es verlässt nur aerosolfreie, auf den korrekten Wert relativer Luftfeuchte eingestellte Luft. Unsere Anlagen bedienen sich einer Kondensatkammer mit Nachverdunster und werden somit höchsten Erfordernissen gerecht.

Unsere Produkte werden grundsätzlich mit dem Hygienezertifikat einer unabhängigen Prüfstelle ausgestattet. Selbstverständlich erfüllen wir die Hygienerichtlinien der VDI 6022 Blatt 1 und 3, DIN 1946 Teil 2 und 4 der VDI 3803 und des Euro Test Zertifikat. Die Messwerte unserer Befeuchter bestätigen immer wieder aufs Neue, dass die Leistung unserer Anlagen besser ist, als die gängigen Normen und Vorschriften dies fordern. Und das ganz ohne den Einsatz von Chemikalien oder anderen Gefahrenstellen.

Wirtschaftliche Vorteile liegen in der enorme Energie- und Wassereinsparung, keine Kosten für Chemikalien und Dosiereinrichtungen sowie dem minimalen Wartungsaufwand verbunden mit hohen Leistungswerten und perfekter Qualität. Zusätzlich garantiert die Zertifizierung und für eine hohe Wirtschaftlichkeit lange Lebensdauer.

Nicht zu vernachlässigen sind die bauphysikalischen Vorteile von optimal befeuchteter Luft: die Bausubstanz wird geschont; die Qualität von Gütern und Produkten bleibt erhalten - sowohl bei der Verarbeitung als auch bei der Lagerung.

„Wir sind unseren Mitbewerbern stets um eine Nasenlänge (häufig mehr) voraus!“

LUMI 5 IN 1

Es stehen zwei Neue Innovative Luftbefeuchtungen zur Verfügung:

Typ 1: LUMI - 3 in 1 steht für den Einsatz befeuchten, heizen und entkeimen.
Typ 2: LUMI - 5 in 1 steht für den Einsatz befeuchten, heizen, kühlen, entfeuchten und entkeimen.

Die Typen 1 + 2 sind die ersten und einzigen Zuluftbefeuchtungen mit automatischer Entkeimung.

Seit 25 Jahren setzen wir erfolgreich Luftbefeuchtung ohne Chemie ein.

Durch unsere Anstrengung der Energieeinsparung in der Klimabranche, haben wir neue Akzente gesetzt. Bei der Adiabaten-Zuluftbefeuchtung wird nicht mehr vor der Befeuchtung die Luft aufgeheizt sondern danach, dies hat große Vorteile.

Die Befeuchtung erfolgt mittels dafür entwickelte Düsen, und der Tropfenabscheider mit dem Kombiregister kombiniert. Dem Kombiregister wird Wärme zugeführt und gleichzeitig wird es besprüht, und durch seine dafür entwickelte Geometrie hält es das Kanalsystem danach zuverlässig frei von Tropfen.

Das hat folgende Vorteile:

  1. Kurze Befeuchterstrecke 600 m/m
  2. Einsparung von Heiz- und Kühlkomponenden
  3. CO2 Einsparung durch niedrigeren Druckverlust und somit kleinere Ventilatorenleistung
  4. Niedrige PWW Vorlauftemperatur planbar, ideal für reg.Energieformen
  5. Keine Feuchte und Temperatur-Schichtungen in der Zuluft
  6. Wasserverlust unter 5 % möglich
  7. Extrem genaue Temperatur- und Feuchteregelung , mit 1-20 g/kg Auffeuchtung
  8. Befeuchtung ohne Chemie
  9. Hohe Hygienische Anforderung sind Gewährleistet
  10. Abkeimen der Befeuchtereinheit möglich
  11. Keine Belastung von Mensch und Umwelt durch Fremdstoffe in der Luft
  12. Einsatz von 2000-400.000 m³/h
  13. Hochdruckpumpe stetig regelbar von 0 – 100 %
  14. Sehr Anschlussfreundliches SIB durch fertig montierte Pumpen, Regelventil und Steuerung.

Typen Beschreibung

Typ 1: 3 in 1

  • Einsatz für die Befeuchtungsleistung, mit Aufheizung der Zulufttemperatur, je nach Anforderung von 1-20 g/kg.
  • Entkeimen nach Abschalten der Anlage Kann bei Entfeuchtung der Zuluft auch als Nachwärmer eingesetzt werden.
  • Ist auch geeignet für Um- oder Nachrüstung (Luftwäscher oder Dampfbefeuchter)
  • Das Kombiregister ist zur Aufheizung der Zuluft und ersetzt gleichzeitig den herkömmlichen Tropfenabscheider.

Typ 2: 5 in 1

  • Einsatz für Befeuchtung mit Aufheizung oder kühlung (sowie entfeuchtung) mittels 2 Temperaturstufen beim Kühlen oder Entfeuchten. Durch den Einsatz von Wärmerückgewinnung (WRG) kann der Vorerhitzer und Kühler entfallen. Das Kombiregister kann durch intelligente Regelungstechnik beides ersetzen.
  • Entkeimen nach Abschalten der Anlage.

Typ 3: SIB

  • Mit der SIB Hydraulik und Regelungsstation sowie Wasseraufbereitung, kann alles aus einer Hand geliefert werden. Bei geringem Platzbedarf bieten die Systeme 3 in 1 sowie 5 in 1 den entscheidenden Vorteil. Bei Neuanlage kann das Klimagerät bis zu 2-3 Meter verkürzt werden.
  • Mit der System Integrations-Box können erhebliche Montagezeiten auf der Baustelle vor Ort eingespart werden. (Durch Anfahrten, Auslösung, Übernachtung, Baubesprechungen, etc.).

Baulängenvergleich: LUMI 5 in 1 jetzt auf einen Meter verkürzt!

LUMI hocheffizientes Multifunktionssystem 5 in 1, inkl. LUMI – Adiabatisches Zuluftbefeuchtungs-System in zweiter Generation

Mit Chemie erreicht jeder Hygiene.
Hygiene ohne Chemie zu erreichen ist unsere Aufgabe!

SCHEMATA LUMI 5 IN 1

Optional, mit oder ohne Systemintegrationsbox (SIB) möglich!
Gerne helfen wir Ihnen bei der Anbindung an Neu- sowie an Bestandsanlagen.

TECHNISCHE DATEN

Inkl. Adiabatisches Zuluftbefeuchtungssystem in 2. Generation

Ausstattung

LUMI-Befeuchter-Kammer für die Aufnahme des Multifunktions-Registers wird wie folgt ausgestattet:

  • alle Innenelemente aus Edelstahl (min. 1.4301) oder aus inerten Materialien
  • Boden mit ausreichendem und allseitigem Gefälle, nach VDI 6022
  • Entwässerungsstutzen DN40
  • Leuchte von außen angebracht, innen bündig mit der Kammerwand
  • Revisionsöffnung
  • Multifunktionsregister

Befeuchtungsregister

Multifunktions-Register:

Abmessung H-B Befeucht.-Teil1000 mm
Heizleistung kW – Vol.-Strom:ohne Begrenzung
Kühlleistung kW – Vol.-Strom:ohne Begrenzung
Zuluftmenge in m³/h:2000-250000m³/h
Geräteabmessung H-B-L:-
Zulufttemp. Eintritt in °C:5 – 40°C
Zulufttemp. Austritt in °C:10 – 30°C
Auffeuchtung in g/kg:0 – 20 g/kg
PWW Vorlauf in °C:60–25°C (30-17°C)
PKW Vorlauf-Kühlen in °C:12 – 14°C
PKW Entfeuchtung in °C:6 – 12°C
Luftgeschwindigkeit in m/s:0,5 – 3,2 m/s
Permeat vorhanden:ja / nein 10 – 20 µs/cm
Multifunktions-Register:ja / nein abtrocknen
Differenzdruck Befeuchter:Siehe Tabelle Vergleich der relevanten Druckverluste

Pumpengruppe

  • max. Fördermenge: je nach Luftmenge und Befeuchtungslängegrad g/ kg
  • max. Drehzahl: 1450U/min von 0-100 stufenlos regelbar
  • Nennpumpenleistung: 0-1000 Liter, je nach Bedarf
  • Pumpenmotor: 0,5 – 7,5 kW (400V/50Hz) elektrisch, je nach Befeuchtungsleistung
  • minimaler Eingangsdruck: 2,5bar (Fließdruck)
  • Überströmmenge: Keine
  • bei Teillast: Keine
  • Die Befeuchterleistung wird im Werk mittels HD-Pumpen, Düsenstock auf die Leistung eingestellt
  • Die Inbetriebnahme der Pumpengruppe wird vor Ort durch die Firma Michelbach, nach Rücksprache mit dem Lieferanten, durchgeführt werden.

Lieferumfang

  • Befeuchtung inkl. HD-Station
  • 5 in 1 – Register
  • Lizenz für 5 in 1
  • Regelung und Hydraulik

Die LUMI 5 in 1 – Regelung sowie die vorgeschaltete Hydraulik kann optional angeboten werden.

frei Baustelle, ebenerdig, unabgeladen, innerhalb BRD (Festland), ohne Montage

Hersteller: MICHELBACH GMBH
Typ: LUMI-Multifunktionssystem
Herstellung: MADE IN GERMANY

Testauswertung aus Forschung und Entwicklung

AußenluftZulufttemperaturZuluftfeuchteAuffeuchtungLuftgeschwindigkeitDifferenzdruck Luft trockenDifferenzdruck Luft nassVorlauf WWRücklauf WWWasseverlust
10 °C / 4g/kg18 °C90 % / 12 g/kg8 g/kg1,0 m/s23 Pa24 Pa60 °C20,4 °C6,0 %
10 °C / 4g/kg18 °C90 % / 12 g/kg8 g/kg2,0 m/s48 Pa23 Pa60 °C20,4 °C6,5 %
10 °C / 4g/kg18 °C90 % / 12 g/kg8 g/kg2,6 m/s80 Pa23 Pa60 °C20,4 °C6,0 %
10 °C / 4g/kg18 °C90 % / 12 g/kg8 g/kg2,9 m/s92 Pa23 Pa60 °C20,4 °C8,0 %
10 °C / 4g/kg18 °C90 % / 12 g/kg8 g/kg3,2 m/s105 Pa23 Pa60 °C20,4 °C8,0 %
10 °C / 4g/kg25 °C90 % / 20 g/kg14,5 g/kg2,9 m/s94 Pa23 Pa60 °C29 °C8,0 %

BAUEINHEITEN

Befeuchtereinheit

  • Hocheffizienz-Kunststoffturbulatoren (150x150mm) steckbar, zum Aufbau einer vollflächigen Turbulatorwand über den kompletten freien Querschnitt, um die Wasseraufnahmefähigkeit der Luft zu erhöhen und die Abwassermenge zu minimieren
  • präzise Microspray-Düsen, optimiert für niedrige Befeuchtungsdrücke im Teillastbereich, gleichmäßig über den gesamten Gerätequerschnitt verteilt für eine optimale Befeuchtung der Luft
  • Energieeinsparung und Verminderung der Materialbelastung durch Reduzierung des Befeuchtungsdruckes im Teillastbereich
  • Düsenstock komplett aus Edelstahl, ohne flexible Leitungen im Luftvolumenstrom, anschlussfertig in Turbulatorwand montiert
  • schräger Boden, mit allseitigem Gefälle, der ein sofortiges Ablaufen von anfallendem Wasser gewährleistet

Hochdruckpumpeneinheit

  • Hochdruck-Kolbenpumpe mit wartungsarmen Keramikkolben, für den langlebigen Industrieeinsatz
  • leistungsangepasste HD-Pumpen ohne Bypass-Schaltung
  • bauartbedingte komplette Trennung, zwischen ölgeschmierten Gehäuse und wasserseitigem Hochdruckteil
  • mit Netzdrucküberwachung im Ein- und Austritt
  • Drehstrommotor (400V / 50Hz) mit Kaltleiterschutz
  • Pumpengestell aus korrosionsbeständigem Aluminiumprofil mit Schaltschrank und HD-Pumpe anschlußfertig verrohrt, minimaler Platzbedarf (400x350x1200mm BxTxH) der HD-Pumpeneinheit; kann am Klimagerät angebaut oder freistehend montiert werden
  • Filtergehäuse aus Metall mit 10µm Filterelement
  • Betrieb nur mit Permeat (5-20µS/cm)
  • Regelung der Befeuchterleistung durch einen Frequenzumrichter 0-100%, keine schaltenden Absperrventile für Befeuchtungs-Teillast
  • kein Wasserverlust durch Kühlwasserabschlämmung bei längerem Teillastbetrieb
  • HD-Schlauch, kompl. mit Adapter max. 5m, bei freier Aufstellung der HD-Station

Schaltschrank

  • komplett mit eingebautem Leistungs- und Steuerteil für die Überwachung, Steuerung und Druckregelung der HD-Pumpenstation fertig im Schaltschrank montiert und auf die Anlagenfunktion konfiguriert.
  • Kabeleinführung von unten und frontseitiger Hauptschalter (abschließbar)
  • über das am Schaltschrank integrierte Display werden folgende Parameter angezeigt:
    Freigabe: Ein / Aus
    Betrieb: Ein / Aus
    Sollwert: in Prozent
    Pumpendruck: in Bar
    folgende Fehler werden in Klartext angezeigt:
    Wassermangel, Störung FU und Störung max. Hygrostat (optional)

KOMBINATION MIT WGR

Inkl. Adiabatisches Zuluftbefeuchtungssystem in 2. Generation

Hydraulische Einbindung - Gesamtübersicht

Weiterführende Links: