luftbefeuchtung

Adiabate Hochdruck-Luftbefeuchtung zur Installation in Lüftungsanlagen.

Luftbefeuchtung in RLT-Anlagen

Ob Industriehalle, Callcenter oder Labor: Optimale Raumluft zeichnet sich durch eine Vielzahl an Eigenschaften aus.

Die Luftbefeuchtung stellt dabei ein entscheidendes Kriterium für angenehme und hygienische Raumluft dar. Ein Arbeitsort entfaltet erst sein volles Potential, wenn optimale Bedingungen der Klimatisierung erfüllt werden.

Mit unseren Systemen zur adiabaten Zuluftbefeuchtung sorgen wir für exakt regelbare Luftbefeuchtung und lückenlose Hygiene. Jede Anlage wird mit frisch erzeugtem, hygienischem und teilentsalztem Wasser (Permeat) betrieben – dafür haben wir unsere umweltfreundlichen Umkehrosmoseanlagen zur Wasseraufbereitung im Programm. Neben der Zuluftbefeuchtung kommen unsere Anlagen zur Befeuchtung der Abluft zum Einsatz als Bestandteil eines LUMI Multifunktionssystems.

Höchste Wirkungsgrade und hygiene

Hochdruckzerstäubung, Nachverdunstung und spezielle Regelungstechnik ist Ihr maximaler Nutzen, Einsparung und Betriebssicherheit.

Unsere Produkte im Bereich Luftbefeuchtung

Die LUMI-DWB Hochdruckbefeuchter sind hygienisch, effizient und zum Betrieb ohne chemische Betriebsmittel konzipiert. Sie können auf Wunsch eine Umkehrosmoseeinheit für die Aufbereitung des Befeuchtungswassers bei uns erwerben. All unsere Anlagenkomponenten als Bestanteil einer Lüftungsanlage sind so aufeinander abgestimmt, dass Sie einen optimalen Prozess gewährleisten. Innovativ sind unsere Multifunktionsanlagen – auf engstem Raum vereinen Sie viele Prozesse der Klimatechnik: Heizen, Kühlen, Entfeuchten, Befeuchten – dank Multifunktionsregister kommt ein “all in one Paket” zu Ihnen.

Unsere Produkte werden grundsätzlich mit dem Hygienezertifikat einer unabhängigen Prüfstelle ausgestattet. Selbstverständlich erfüllen wir die Hygienerichtlinien der VDI 6022 Blatt 1 und 3, DIN 1946 Teil 2 und 4 der VDI 3803 und des Euro Test Zertifikats. Die Messwerte unserer Befeuchter bestätigen immer wieder aufs Neue, dass die Leistung unserer Anlagen besser ist, als die gängigen Normen und Vorschriften, die dies fordern. Und das ganz ohne den Einsatz von Chemikalien oder anderen Gefahrenstellen.

Funktionsweise und Vorteile adiabater Luftbefeuchtung

Die Technik der adiabaten Befeuchtung von Luft innerhalb einer Klimaanlage ist eine energiefreundliche, physikalische Methode, um gleichzeitig Befeuchtung und Temperierung der Luft zu erreichen. Das gereinigte Wasser wird bei dieser Technologie über Düsen zerstäubt und gelangt so als feiner Nebel in den Luftvolumenstrom. Das Vernebeln des hygienischen Wassers sorgt dafür, dass sich die Feuchtigkeitszuführung ideal steuern lässt. Adiabate Luftbefeuchtung hängt direkt mit dem adiabaten Rückkühlprozess zusammen, so dass wir durch die Arbeit mit dem Wasser auch eine Kühlung erreichen können. Sprechen Sie uns gerne auf die gewünschten Synergieeffekte unserer vielfältigen Anlagenkombinationen an – wir beraten Sie gerne.

Unschlagbare Vorteile der Luftbefeuchtung von MICHELBACH.

  • optimale Energieeffizienz: durch die Nutzung natürlicher, physikalischer Prozesse ist der Energieeinsatz sehr gering und der Effekt groß und für jede Raumbeschaffenheit skalierbar
  • chemiefreier Betrieb: Alle unsere Anlagen laufen komplett ohne Chemie – dies ist ein echter Kosteneffekt und zudem umweltfreundlich
  • optimale Steuerung Ihrer Klimatechnik : Durch intelligente, elektronische Steuerung haben wir die Möglichkeit jede gewünschte Sicherung und Anpassung einzubauen/zu programmieren
  • platzsparende Bauweise: Unsere Anlagen sind individuell konfigurierbar. Somit liefern wir Ihre Anlagen immer passgenau und maßgeschneidert. Die Anlagenkomponenten des Hochdruckbefeuchters können in neue oder auch alte Lüftungsanlagen eingebaut werden.

Fragen und Antworten zur Luftbefeuchtung im gewerblichen Umfeld

Welche relative Luftfeuchte sollte an einem Arbeitsplatz vorherrschen?

Übereinstimmend wird eine Raumfeuchte von mindestens 40% relative Feuchtigkeit (r.F.) in Räumen empfohlen, in denen sich Personen aufhalten. Fachverbände, Mediziner und Berufsgenossenschaften fordern generell zwischen 30-70%r.F., auf den Wert 40% r.F. können sich die meisten Fachleute einigen.

Parallel dazu gibt es rechtliche Grundlagen zur Luftfeuchte:

Die Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) schreibt vor, dass jeder Arbeitgeber dafür zu sorgen hat, dass an jedem Arbeitsplatz ausreichend

” gesundheitlich zuträgliche Atemluft vorhanden sein.” (ArbStättV §3) muss.

Außerdem gibt es Richtlinien zum Betrieb von raumlufttechnischen Anlagen. Die genaue Verordnung dazu lautet:

“(2) Ist für das Betreiben von Arbeitsstätten eine raumlufttechnische Anlage erforderlich, muss diese jederzeit funktionsfähig sein und die Anforderungen nach Absatz 1 erfüllen. Bei raumlufttechnischen Anlagen muss eine Störung durch eine selbsttätige Warneinrichtung angezeigt werden. Es müssen Vorkehrungen getroffen sein, durch die die Beschäftigten im Fall einer Störung gegen Gesundheitsgefahren geschützt sind.
(3) Werden raumlufttechnische Anlagen verwendet, ist sicherzustellen, dass die Beschäftigten keinem störenden Luftzug ausgesetzt sind.
(4) Ablagerungen und Verunreinigungen in raumlufttechnischen Anlagen, die zu einer unmittelbaren Gesundheitsgefährdung durch die Raumluft führen können, müssen umgehend beseitigt werden.”(ArbStättV §3)

Mit unseren raumlufttechnischen Anlagen haben Sie nicht nur die optimalen Steuerungsmöglichkeiten für ideale Luftfeuchtigkeit – sie erfüllen auch die Auflagen der Arbeitsstättenverordnung.

Weiterführende Infos finden Sie unter:  www.mindestfeuchte40.de

 

Ab welcher Raumgröße benötige ich eine Luftbefeuchtungsanlage?

Die Luftbefeuchtung ist in erster Linie nicht von der Raumgröße, sondern von der notwendigen Luftfeuchtigkeit in der Luft abhängig. Der Zusammenhang zwischen der Raumgröße und der Hochdruckluftbefeuchtung entsteht durch die notwendige Menge Wasser, die in die Luft gebracht werden muss. Große Räume benötigen natürlich mehr Wasser in der Luft als kleine. Räume mit Oberflächen, die Feuchtigkeit aufnehmen (z.B. Holzdecken oder Böden), benötigen mehr Wasser. Wird viel Frischluft benötigt, steigt die Menge des Wassers auch an. Hochdruckluftbefeuchtung ist eine einfache Möglichkeit das Wasser in die Luft zu bringen. Das System verdüst das Wasser mit hohem Druck und die feinen Tropfen können von der Luft einfach aufgenommen werden.

Welche Rolle spielt die Luftfeuchte für die Temperatur im Raum?

Luftfeuchtigkeit und Temperatur sind eng miteinander verbunden. Das Prinzip der gefühlten und realen Raumtemperatur lässt sich am besten am Beispiel einer Sauna erklären:

  • Saunen haben eine hohe Raumtemperatur bei minimaler Luftfeuchtigkeit (in der Regel bei finnischen Saunen um die 15%)
  • Dadurch kann der Körper sich durch Schwitzen abkühlen (Das Wasser wird durch die Raumluft aufgenommen)
  • Steigt die Luftfeuchtigkeit auf bis zu 100 Prozent, kann das Wasser nicht mehr von der Luft aufgenommen werden. Dadurch wird der Effekt der Verdunstungskühlung des Körpers ausgesetzt – der Körper kann sich nicht mehr runterkühlen und die Hitze wird “unerträglich” und auch gesundheitlich bedenklich.

Das optimale Zusammenspiel zwischen Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur ist also für die Schaffung einer soliden Betriebsgrundlage innerhalb einer gewerblichen Räumlichkeit unumgänglich. Setzen Sie deshalb auf unsere ideal ausgesteuerten Multifunktionslösungen und schaffen Sie optimale Bedingungen für Mensch und Maschinen.

 

 

Luftbefeuchtung neuester Generation – Platzsparend, Präzise, Patentiert!

Nur noch ein wärmetauscher für 5 Funktionen

Luft befeuchten, heizen, kühlen, entkeimen und Wärmerückgewinnung

Anwendungsgebiete unserer Luftbefeuchtungssysteme

Jede Branche hat unterschiedliche Betriebsstätten – und individuelle Anforderungen. Luftfeuchtigkeit spielt nicht nur beim Wohlbefinden von Mitarbeitern, sondern auch für das Gelingen chemischer Prozesse oder der Maschinenlaufzeit von industriellen Anlagen eine wichtige Rolle. Wir setzen Standards – und bieten für jede branchenspezifische Anforderung eine optimale Anlagenkonfiguration.

Lernen Sie unsere weiteren Produktgruppen kennen